Connie Francis - Napoli Lyrics

Napoli

(Napo, Napo, Napoli)
(Napo, Napo, Napoli)
(Ahaha Ahaha.)

Napoli, Marchen im Gluck am blauen Meer
Napoli, niw viel ein Abschied mir so schwer
Werd' ich jemals wieder die engen Gassen gehen
Und meinen Lieben Freund dort wieder sehen
Ahaha Ahaha.

Napoli, Marchen im Gluck am Palmenstrand
Napoli, wo ich die grosse Liebe fand
Wind und Wellen singen "Adio" heute Nacht
Meinen Traum ist schnellar 'raus als je gedacht.

Adriano, es war so schon
Adriano, auf Weidersehen.


(Napo, Napo, Napoli)
(Napo, Napo, Napoli)
(Ahaha Ahaha.)

Napoli, horte ich deine Melodie
Napoli, zieht mich die Sehnsucht zu dir hin
Und ich sehe wieder die Sterne, Silbermond
Das wie ein Diamant an dem Himmel stand
Ahaha Ahaha.

Napoli, bring Adriano einen Gruss
Napoli, sag das er nicht mehr warten muss
Ich komm Lieber wieder zuruck nach Napoli
Denn seinen heissen vergess ich nie.

Adriano, es war so schon
Adriano, auf Weidersehen...
Download this song with Freemake MP3 Boom or Audioham