Dennie Christian - Anneliese Lyrics

Anneliese by Dennie Christian
Ich stehe hier, wart’ auf sie eine Ewigkeit
Doch bald ist Schluß, einfach Schluß, denn ich bin es leid
Anneliese hat eine Ader, die ist gar nicht schön
Wenn sie sagt, sie kommt gegen acht, dann kommt sie erst um zehn

So sind die Frau’n und so ist auch der Liebe Brauch
Man wartet und steht die Beine sich in den Bauch
Meine Uhr zeigt ganz allmählich schon auf Mitternacht
Anneliese, das hätt¬í ich nie von dir gedacht


Anneliese, ach Anneliese
Warum bist du böse auf mich
Anneliese, ach Anneliese
Du weißt doch, ich liebe nur dich

Doch ich kann es gar nicht fassen
Daß du mich hast sitzen lassen
Wo ich von dem letzten Geld
Die Blumen hab¬í für dich bestellt

Und weil du nicht bist gekommen
Hab’ ich sie vor Wut genommen
Ihre Köpfe abgerissen
Und dann in den Fluß geschmissen

Anneliese, ach Anneliese
Nachher tat es mir wieder leid
Anneliese, ach Anneliese
Wann wirst du nur endlich gescheit

Schon mancher Tag ist vergangen seit jener Zeit
So manches Haar ausgegangen vor Herzeleid
Ich hab¬í Anneliese bekommen, ach, wie ist das schön
Anneliese hat mich genommen, wohl nur aus Verseh’n

So ist das Leben und so ist der Liebe Brauch
Was heiß ersehnt wird, bekommt man am Ende auch
Anneliese lächelt verliebt, wenn sie nur daran denkt
Wie ich ihr unsagbar verliebt dies Lied geschenkt

Anneliese, ach Anneliese
Warum bist du böse auf mich
Anneliese, ach Anneliese
Du weißt doch, ich liebe nur dich

Doch ich kann es gar nicht fassen
Daß du mich hast sitzen lassen
Wo ich von dem letzten Geld
Die Blumen hab¬í für dich bestellt

Und weil du nicht bist gekommen
Hab’ ich sie vor Wut genommen
Ihre Köpfe abgerissen
Und dann in den Fluß geschmissen

Anneliese, ach Anneliese
Nachher tat es mir wieder leid
Anneliese, ach Anneliese
Wann wirst du nur endlich gescheit
Download this song with Freemake MP3 Boom or Audioham