Home >> Artists starting with D >> Dennie Christian Lyrics >> Ganz egal (was du sagst)

Dennie Christian - Ganz egal (was du sagst) Lyrics

Ganz egal (was du sagst) by Dennie Christian
Ich seh' dir schon von weitem an:
Du hast ein Problem
Hab' dich gesucht, stundenlang
Jetzt seh' ich euch da steh'n

Du kommst auf mich zu
Ich bin gespannt
wer dieser Kerl da neben dir war
Sicher ein Verwandter, ist doch klar

Ganz egal, was du sagst, ich glaub's nicht
Du lügst mich an mit 'nem lächelnden Blick
Doch auf dich fall ich nicht noch 'mal rein
Da bin ich lieber allein

Ganz egal, was du sagst, nichts geht mehr
Ehrlich sein, ist bei dir lange her
Deine Lügen, die kannst du dir sparen
Das zieht bei mir jetzt nicht mehr

Mensch, war ich blind, viel zu lang
hab' ich dir vertraut
Denn du hast mir Stück für Stück
fast den Verstand geraubt

Jetzt ist es raus, ich fühl mich befreit
Tut es auch weh, ich bin bereit
Augen zu und durch, das wurde Zeit

Ganz egal, was du sagst, ich glaub's nicht
Du lügst mich an mit 'nem lächelnden Blick
Doch auf dich fall ich nicht noch 'mal rein
Da bin ich lieber allein

Ganz egal, was du sagst, nichts geht mehr
Ehrlich sein, ist bei dir lange her
Deine Lügen, die kannst du dir sparen
Das zieht bei mir jetzt nicht mehr

Ganz egal, was du sagst, ich glaub's nicht
Du lügst mich an mit 'nem lächelnden Blick
Doch auf dich fall ich nicht noch 'mal rein
Da bin ich lieber allein

Ganz egal, was du sagst, nichts geht mehr
Ehrlich sein, ist bei dir lange her
Deine Lügen, die kannst du dir sparen
Das zieht bei mir jetzt nicht mehr
Download this song with Freemake MP3 Boom or Audioham